Ich habe einen alten Schrank, welchen ich mit LED Strips ausgestattet habe, um dessen Inhalt in Szene zu setzen. Bis dato verwendete ich ein altes Notebook Netzteil, welches ich einfach an die LED Stripes gelötet habe und dessen an/aus Schalten ich durch den Stecker bzw. dessen in die Dose stecken gelöst hatte. Nicht sonderlich komfortabel, vor allem, da die Steckdose hinter besagtem Schrank ist und ich so eine leichte Schwierigkeit beim Einstecken überwinden musste.

CSL Computer hat mir ermöglicht, das im folgenden verlinkte LED Netzteil zu testen. Falls ihr genau so begeistert seid wie ich und euch das Netzteil selber anschaffen möchtet würde ich mich freuen, wenn ihr dafür den folgenden Link nutzen könnt. Ihr unterstützt mich und meine Arbeit damit.

Auch könnt ihr euch gerne mein Video anschauen, wo ich zeige, wie ich das Netzteil an meinem Schrank montiert habe. Ich habe es in diesen Artikel am Ende eingebettet.

Aplic LED Netzteil bei Amazon

Den Rest des Beitrags lesen »

Heute habe ich einen LED Strahler für euch, welcher trotz des günstigen Preises von etwa 25 Euro ordentlich verarbeitet ist und nicht mit der Leistung übertreibt – meist kennt man es ja anders, denn beispielsweise viele Strahler aus Ebay werben mit wahnsinnigen Leistungen, die nie erreicht werden können, und sind dann noch dazu absolut mies verarbeitet.

Der Artikel von Levivo hingegen konnte mich FAST überzeugen. Falls er euch, nachdem ihr meinen Artikel gelesen habt, auch anspricht, könnt ihr ihn über folgenden Link erstehen und mich gleichzeitig ein bisschen unterstützen. Danke dafür im Voraus!

http://amzn.to/2aOsgjE

Den Rest des Beitrags lesen »

Ja, ich weiß, gerade gibt es eine rege Flut an Reviews. Das ist (leider?) aufgrund dessen, das ich vor knapp einem Monat spontan für eine ganze Reihe von Testprodukten angenommen wurde, die ich mittlerweile so langsam durch getestet habe.

Heute geht es also um das Etekcity 8GB Diktiergerät, welches ihr
Hier bei Amazon für knapp 40€ kaufen könnt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Es gibt wieder ein neues Review im Hause Tinkertubes! Diesmal habe ich ein USB Ladegerät mit vier Anschlüssen von der Firma delightable24 zum Test erhalten. Ein praktisches, technisch gut aufgebautes Gadget für unterwegs, das sich auch angesichts der elektrischen Verarbeitung nicht verstecken muss.

Falls ihr das Ladegerät für 16€ kaufen möchtet findet ihr es hier bei Amazon.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wie schon geschrieben habe ich mittlerweile wieder angefangen, gelegentlich Reviews zu schreiben. Das erste was ich hier nun veröffentliche ist mein Review zum Ninetec 3,1A Dual USB KFZ Ladegerät. Warum gerade dieses? Nun, es gibt etwas, das mich extrem an diesem Teil stört, obwohl das KFZ Ladegerät absolut hervorragend ist.

NINETEC® 3.1A Dual KFZ Ladegerät bei Amazon

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Reviews gefällig?

Veröffentlicht: 22. Juni 2016 in Sonstiges

Moin zusammen,

mögt ihr Reviews? Ja? Sehr schön. Nicht? Auch egal, gibts trotzdem!

Ich hab, wie manch einer weiß, schon früher mal Reviews geschrieben – damals noch für meine eigene Hardware Redaktion Hardwarextreme.de. Wo es früher absolut schwierig war, als kleiner Anfänger an Review Samples zu kommen, ist es heute verdammt einfach geworden. Portale wie amzprodukttester oder der Club der Produkttester regeln alle Formalitäten für den geneigten Tester und man selbst kann sich ganz auf seine Testarbeit konzentrieren.

Auf meinem Youtube Kanal wird es daher in Zukunft auch mal das ein oder andere Review geben – natürlich meist mit ner kleinen Bastelei und/oder einem Teardown verbunden, sonst wärs ja langweilig😉

Ich hoffe es gefällt euch. Schaut ruhig mal bei Youtube vorbei und hinterlasst Feedback🙂

http://www.tinkertubes.eu

Neue Webseite läuft doch nicht…

Veröffentlicht: 7. April 2016 in Sonstiges

So. Schnauze voll. Ich bleib bei WordPress, die selbst publizierte Seite machte mehr Probleme als sie mir gebracht hat. Da nehm ich lieber in Kauf, das WordPress.com mir meine Webseite manchmal mit Werbung zupflastert, bevor ich bei jedem automatischen Update ne zerschossene Seite habe.

Also, in kürze geht es hier wieder weiter! Sorry für die Umstände…

 

Besucht in der Zwischenzeit doch mal meinen Youtube Channel unter http://www.tinkertubes.eu , ich würd mich freuen euch dort zu treffen!

Neue Webseite läuft!

Veröffentlicht: 26. Oktober 2015 in Sonstiges

So, nachdem ich jetzt eine ganze Zeit lang an meiner neuen Webseite gebastelt habe (die prinzipiell genau das gleiche wie hier ist, nur mit neuem Design und auf anderem Webspace), kann ich das Ganze wohl als „fertig“ bezeichnen. Ich werde daher jetzt die URL http://www.ysjoelfir.de ebenfalls zum neuen Blog umleiten und hoffe, euch alle dort auch wieder zu sehen! Wie gesagt, die Inhalte sind identisch, es wurde eine Funktion zur Übersetzung hinzugefügt (für einige Artikel wurde diese bereits rückwirkend bearbeitet) und sämtliche neuen Beiträge werden entsprechend bilingual verfasst. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch in den Newsletter der neuen Seite einschreibt um keine neuen Beiträge mehr zu verpassen! Also, auf gehts! -> http://www.ysjoelfir.de

 

So, after working on my new website (which is the same as it was here, but with a new design and on an other webspace) for some time I can tell that I am done with testing and porting articles, so I will route http://www.ysjoelfir.de over to the new site where every new article will be available in english, too. I hope we will see us over there again! I would be very happy if you could subscribe to the newsletter at the new site to get every update straight to your mailbox🙂 So, let’s go! -> http://www.ysjoelfir.de

Bis dann! / See you then!

Kai

Kais Bastelstübchen zieht um!

Veröffentlicht: 25. September 2015 in Sonstiges

[english version below]

Hallo zusammen!

Jetzt bin ich schon einige Jahre bei WordPress und habe gute und schlechte Zeiten durchlebt und während dieser Zeit meine Ideen mit euch geteilt.

Da ich seit langem eigenen Webspace habe, welcher bisher brach lag, habe ich mich entschieden meinen Blog dort hin zu verlegen, um mehr Möglichkeiten zu haben, was Themes, Plugins und dergleichen angeht. Bitte schaut doch dort vorbei und tragt euch in den Mailverteiler ein, um weiterhin über Updates informiert zu werden.

Es bleibt grundsätzlich alles beim alten, lediglich das Layout wurde geändert (weil dieses Layout nicht mehr verfügbar ist), und ich werde versuchen, ab sofort alle Texte bilingual zu verfassen, damit auch Menschen aus dem Ausland teil haben können, ohne den forchtbaren Google Übersetzer zu nutzen ;P, und diese Infoseite ist die erste, die so gestaltet wird.

Ich hoffe wir sehen uns drüben im neuen Blog, den ihr hier erreichen könnt:

[English Version]

Hi everyone!

I’ve been around WordPress some years now and have shared my ideas with you in good and bad times.

Since I have my own webspace being unused for ages I decided to move my blog over there to get more freedom in terms of designs, plugins and so on. I would llike to invite everyone to take a look around and register for the newsletter to get informed as soon as I post any news!

The blog itself will be the same over there, I just changed the layout (because this one isn’t available anymore…) and will try to write english translations for every article I post, so that my english speaking readers easily understand what I’m writing about, without using that horrible google translator ;P, and this informational site is the first one that has this feature.

I hope to see you again at the new blog which can be found here:

Eine Kurzgeschichte:

Was macht der findige Bastler, wenn die neue 25 Jahre alte absolut geniale Abzugshaube einen kleinen Mangel hat? Genau, er schmeißt sie weg und kauft sich eine neue behebt diesen Mangel. Was war kaputt? Nun, der Vorbesitzer hat wohl tatsächlich innerhalb dieser 25 Jahre das Bedürfnis gehabt, jede Woche die Lampe zu wechseln, weswegen die Lampenabdeckung an gefühlten 26 Stellen gebrochen war. Während dieser Zeit kam er aber nicht auf die Idee, diese Abdeckung auch mal zu reinigen, zumindest sah diese so aus. von Innen weiß mit Fettflecken, von außen gelb. Man hätte nochmal gut 25 Jahre mit den gebrochenen Stellen leben können, da es ja fachmännisch geflickt wurde, wie das nächste Bild zeigt, aus Gründen der Hygiene und der generellen Optik habe ich davon aber Abstand genommen.

Die Anschraubpunkte sind gebrochen

Die Anschraubpunkte sind gebrochen

Den Rest des Beitrags lesen »