Aber Sie sind doch vermittelbar!

Veröffentlicht: 19. November 2012 in Arbeitstechnisches, Ärgerlich!, Persönliches
Schlagwörter:, , , , , ,

Wie ich diesen Satz hasse lässt sich kaum in Worte fassen. Es scheint das Allheilmittel für alle anfallenden Fragen der Damen und Herren bei der Agentur für Arbeit zu sein. Für unangenehme Fragen wie auch für berechtigte Fragen.

Aber der Reihe nach. Ich bin ja momentan leider Arbeitslos und weiß nicht so ganz wie es weiter gehen soll. In meinem Beruf gibt es eigentlich keine richtige Zukunft, denn wer lässt heutzutage noch einen Fernseher oder ein Radio reparieren? Nach nun mittlerweile 3 Fehlschlägen und 2,5 Jahren, bezogen auf Firmen bei denen ich gearbeitet habe, drängt sich einem der Verdacht auf, dass eine Weiterbildung oder Umschulung eventuell ganz sinnig wäre. Und da ich heute meinen Termin beim Amt hatte dachte ich mir, fragste einfach mal nach wie es denn so mit Möglichkeiten aussieht.

Erste Frage: Zusatzqualifikationen erlangen. Z.B. LKW Führerschein, Personenbeförderungsschein, Fremdsprachenkurse, Warenwirtschaftssysteme, halt so Dinge mit denen man sich profilieren kann und die garantiert nicht unnütz sind. Antwort: Wieso wollen se das denn machen, Sie sind doch vermittelbaaaaar!

Zweite Frage: Umschulung. Irgendwas, was einem mehr einbringt, als die paar lausigen Kröten die man als Informationselektroniker verdienen kann. Antwort: Aber Sie sind doch vermittelbaaaaaaaaaaaaaar!!!

Dritte Frage: Weiterbildung. Studium, Technikerschule, Meisterbrief, irgendwas. Antwort: Ne, das geht nicht, Sie sind vermittelbar!

Vierte Frage: Selbstständigkeit. Es gab da mal eine Förderung für Existenzgründer…. SIE SIND VERMITTELBAR!!!!!! Das gibt es seit diesem Jahr nur noch für nicht vermittelbare!

 

 

Was zum Geier heißt nun also „vermittelbar“ für die Agentur für Arbeit? Augenscheinlich heisst es folgendes:
Es existieren Statistiken darüber, von wie vielen Bewerbern eines Berufszweigs (in diesem Fall (Zitat) „alles was mit Strom zu tun hat“) wie viele vermittelt wurden. Wenn es nun wenig Bewerber gibt, aber viele Stellenangebote (denn „alles was mit Strom zu tun hat“ ist ja nun nicht gerade wenig), werden sicherlich irgendwann alle vermittelt – auch wenn dann Stellen besetzt werden, wo völlig fehlende Qualifikationen an der Tagesordnung sind.
Ein Beispiel dazu: In meiner Ausbildung habe ich gelernt, Fernseher, Radios etc. zu reparieren. Halt die bekannte braune Ware. Nun geht das Amt aber davon aus, da ich ja „etwas mit Strom gelernt habe“, dass ich selbstverständlich auch
– Strommasten montieren
– Handys reparieren
– Mikrocontroller entwickeln
– Straßenbeleuchtungen reparieren
– Windkraftanlagen warten
– KFZ Elektriken reparieren
– Überwachungsanlagen montieren
– Hauselektrik installieren
– Waschmaschinen reparieren
– ein Kraftwerk leiten
können muss. Denn das hat ja alles mit Strom zu tun. Und nein, das denke ich mir nicht aus, das waren alles Stellenangebote, die ich dieses Jahr bekommen habe.

Aaaauf jeden Fall habe ich dann mal gefragt, wann ich denn nicht mehr als vermittelbar gelte. Antwort: „Als Hartz 4 Empfänger sind Sie nicht vermittelbar.“

Schön zu wissen, dass also in Zukunft diejenigen, die auf der faulen Haut liegen (Nein, das ist keine Verallgemeinerung, aber es gibt durchaus nicht wenige die das „Hartzen“ ausnutzen), Förderungen, Weiterbildungen und Existenzgründerbudgets in den Allerwertesten geschoben bekommen, und wie Menschen, die durch schlecht laufende Geschäfte oder sonstige Gründe unverschuldet arbeitslos geworden sind, allerhöchstens einen Tritt in den selben bekommen.

 

Ich habe jetzt übrigens 3 neue Stellenvorschläge mitbekommen: Pakethelfer bei der Post, Lagerist bei irgend einem Papierhandel und Garten-Landschaftsbauer. Was auch immer das mit Strom zu tun hat…

Advertisements

Schaut euch auch meinen Youtube Kanal an --> www.tinkertubes.eu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s